3D-Druck

Die Challenge Den 3. Platz beim safety days Hackathon konnte sich das Team 3D-Druck sichern! Der 3D-Druck bietet eine extreme Designfreiheit und Flexibilität in der Fertigung von Prototypen und funktionalen Einzelteilen. Hierdurch ergeben sich gerade in Krisengebieten schnelle und effiziente Möglichkeiten benötigte GĂĽter zu produzieren. Durch die angesprochene Designfreiheit können …

Virtuelle Brandmeldeanlage

Die Challenge Den 2. Platz beim safety days Hackathon konnte sich das Team Virtuelle Brandmeldeanlage sichern! In vielen Gebäuden gibt es automatische Brandmeldeanlagen, die bei einem Brand die Feuerwehr alarmieren. Die Informationsgewinnung und Bedienung einer Brandmeldeanlage ist komplex und es gibt viele Aspekte zu beachten. Diese mĂĽssen die Feuerwehrkräfte ĂĽben …

DRK-Retter4You App

Die Challenge Das Ziel der Challenge „DRK-Retter4U App“ ist die Entwicklung einer App mit verschiedenen Komponenten fĂĽr den Rettungsdienst und den gesundheitlichen Bevölkerungsschutz.Die App DRK-Retter4U 2.0 soll Inhalte Sozialer Netzwerke wiedergeben und ein Modul zur Alarmierung von ungebundenen Helfern im Katastrophenfall sein.So können freiwillige Helfer erreicht werden, die in keiner …

Smart Data

Die Challenge Den 1. Platz beim safety days Hackathon konnte sich das Team Smart Data sichern! Vielen Dank an die Sparkasse Paderborn-Detmold fĂĽr die Spende der 1.000 € Preisgeld! Ob Krise im Alltag oder Katastrophe im Ausnahmezustand: Das DRK vor Ort kĂĽmmert sich um Menschen, die Hilfe benötigen. Besonders anfällig …

Operation Dashboard

Die Challenge Die Feuerwehr Paderborn betreibt ein Geodateninformationssystem, das dem Einsatzleiter wichtige Informationen ĂĽber die Einsatzstelle liefert. Neben dem Geodateninformationssystem sind weitere Informationen zur Einsatzstelle bekannt. Beispielsweise Daten aus der Einsatzdepesche oder zum Fahrzeugzustand der eingesetzten Einheiten etc. Die Aggregation von georeferenzierten Einsatzinformationen, Daten aus der Einsatzdepesche und Daten des …