Berechnung von Wasserförder- strecken

Berechnung von Wasserförder- strecken

Eine App für Übungen und Einsätze des THW

Beschreibung:
Immer wieder kommt es vor, dass längere, teils aufwendige Wasserförderstrecken geplant werden müssen. Ein Einsatz der sicherlich im Gedächtnis geblieben ist, ist der Moorbrand in Niedersachsen. Hier musste über mehrere Kilometer Löschwasser gefördert werden. Bisher müssen die Strecken anhand von Erfahrung und Tabellen geplant werden.

Ziel soll es sein, eine Software zu entwickeln mit Hilfe derer durch Eingabe von Start und Ziel sowie der gewünschten Fördermenge die zu erwartende Fördermenge und das benötigte Material errechnet wird. Hierzu sollen in der App die entsprechenden Stammdaten wie Kennlinien der Pumpen, verfügbares Schlauchmaterial, Verteiler etc. hinterlegt werden.

Beteiligte Organisationen und Coaches:

THW Ortsverband Paderborn

Bildquelle: THW